Angebote zu "Sozialen" (86 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Stadt in der Sozialen Arbeit
87,37 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Raum, seine städtebauliche Gestaltung und seine soziale Struktur als Bedingung für soziales Verhalten und für soziale Probleme zu erkennen, ist für die beiden Handlungsfelder Stadtplanung und Soziale Arbeit von grundsätzlicher Bedeutung. In einem interdisziplinären Kontext fasst dieses Handbuch Probleme der heutigen Stadtentwicklung zusammen. Es geht vor allem um die Frage, welchen Beitrag Stadtplanung und angewandte Sozialwissenschaften gemeinsam zur Lösung der brisanter werdenden sozialen Probleme der modernen Stadt leisten können. Vor diesem Hintergrund will das Buch soziale und stadtplanende Professionen zusammenbringen und ein gemeinsames, interdisziplinäres Konzept für beide Disziplinen entwickeln.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die Bürger und ihre Stadt
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit widmet sich der Problematik Hoyerswerdas im Zeichen des Strukturwandels und der schrumpfenden Städte. Aufbauend auf einer Analyse der Begrifflichkeiten Identität und Identifizierung sowie der Sozialen Plastik von Joseph Beuys wird der Versuch unternommen, die Soziale Plastik in modifizierter Form als planerisches und gestalterisches Werkzeug für die zukünftige Stadtplanung von Hoyerswerda und anderen Städten in vergleichbarer Situation zu nutzen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die Bürger und ihre Stadt
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit widmet sich der Problematik Hoyerswerdas im Zeichen des Strukturwandels und der schrumpfenden Städte. Aufbauend auf einer Analyse der Begrifflichkeiten Identität und Identifizierung sowie der Sozialen Plastik von Joseph Beuys wird der Versuch unternommen, die Soziale Plastik in modifizierter Form als planerisches und gestalterisches Werkzeug für die zukünftige Stadtplanung von Hoyerswerda und anderen Städten in vergleichbarer Situation zu nutzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
animal relationale
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Sammlung beeinhaltet eine Auswahl der interessantesten Essays, die von den Studierenden für die zweite Innsbrucker Ringvorlesung (2014/15) eingereicht wurden.Den unterschiedlichen Herkunftsdisziplinen der Studierenden entsprechend finden sich Beiträge zur Ähnlichkeit zwischen Mensch und Tier, zur Ernährung, zur Philosophie, zum Recht, zur sozialen Konstruktion von Tieren, zu tiergerechter Stadtplanung, zum Tier in Kunst und Kultur und vielem mehr.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
animal relationale
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Sammlung beeinhaltet eine Auswahl der interessantesten Essays, die von den Studierenden für die zweite Innsbrucker Ringvorlesung (2014/15) eingereicht wurden.Den unterschiedlichen Herkunftsdisziplinen der Studierenden entsprechend finden sich Beiträge zur Ähnlichkeit zwischen Mensch und Tier, zur Ernährung, zur Philosophie, zum Recht, zur sozialen Konstruktion von Tieren, zu tiergerechter Stadtplanung, zum Tier in Kunst und Kultur und vielem mehr.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Wien und der Anfang einer sozialen Stadtplanung
33,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Ende des 19. Jahrhunderts war der soziale und urbanistische Fortschritt Europas mit der Entwicklung der Hygiene eng verbunden. Aufgrund der laufenden Sanitätsentwicklung kreierten Ingenieure und Architekten neue Modi, in den Metropolen zu wohnen. Der 1887 in Wien stattgefundene internationale Kongress für Hygiene markierte dabei die Wende in der hygienisch-städtebaulichen Entwicklung der Stadt. Der österreichische Ingenieur- und Architektenverein und die k. k. Gesellschaft der Ärzte beeinflussten diese Prozesse und arbeiteten gemeinsam mit der Wiener Stadtverwaltung an der Schaffung eines hygienischen Bauprogramms, das bis 1918 u. a. zur Errichtung gemeinnütziger Anstalten führte. Der Autor sieht in der Entwicklung Wiens Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts eine Form der Zusammenarbeit zwischen den Disziplinen, die ein Paradebeispiel für heute sein könnte.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Flughafen und Airea
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Flughäfen sind in ihrer Funktion als überregionale Dreh- und Angelpunkte gleichzeitig Eingangstor zur Stadtregion sowie Schaufenster zur Welt und könnten als Vorzeigeorte für ambitionierte stadtentwicklungspolitische Projekte gelten. Selten prallen jedoch stadtgestalterische Ansprüche und die gebaute Realität so hart aufeinander wie in der Umgebung großer Verkehrsflughäfen. Das räumliche Bild im Umfeld dieser Mobilitätsknotenpunkte wird vielerorts von zersiedelten, gesichtslosen und ungenügend integrierten suburbanen Strukturen geprägt, die weder städtebaulichen noch architektonischen Ansprüchen an Stadt entsprechen. Seit knapp 20 Jahren treten vermehrt Fragen der möglichen planerischen Steuerung, der zivilgesellschaftlichen Mitbestimmung und städtebaulichen Qualifizierung des Flughafenumfeldes in den Vordergrund. Kaum ein anderer Raum moderner Metropolen weist eine solche Verdichtung kontroverser stadtentwicklungspolitischer Kernfragen von zukunftsfähiger Stadtplanung auf. Dieses Buch widmet sich der ambivalenten, höchst brisanten räumlichen, wirtschaftlichen, sozialen und umweltbezogenen Dynamik im Flughafenumfeld aus dem Blickwinkel von Architektur, Städtebau und Stadtplanung.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Wien und der Anfang einer sozialen Stadtplanung
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Ende des 19. Jahrhunderts war der soziale und urbanistische Fortschritt Europas mit der Entwicklung der Hygiene eng verbunden. Aufgrund der laufenden Sanitätsentwicklung kreierten Ingenieure und Architekten neue Modi, in den Metropolen zu wohnen. Der 1887 in Wien stattgefundene internationale Kongress für Hygiene markierte dabei die Wende in der hygienisch-städtebaulichen Entwicklung der Stadt. Der österreichische Ingenieur- und Architektenverein und die k. k. Gesellschaft der Ärzte beeinflussten diese Prozesse und arbeiteten gemeinsam mit der Wiener Stadtverwaltung an der Schaffung eines hygienischen Bauprogramms, das bis 1918 u. a. zur Errichtung gemeinnütziger Anstalten führte. Der Autor sieht in der Entwicklung Wiens Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts eine Form der Zusammenarbeit zwischen den Disziplinen, die ein Paradebeispiel für heute sein könnte.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Flughafen und Airea
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Flughäfen sind in ihrer Funktion als überregionale Dreh- und Angelpunkte gleichzeitig Eingangstor zur Stadtregion sowie Schaufenster zur Welt und könnten als Vorzeigeorte für ambitionierte stadtentwicklungspolitische Projekte gelten. Selten prallen jedoch stadtgestalterische Ansprüche und die gebaute Realität so hart aufeinander wie in der Umgebung großer Verkehrsflughäfen. Das räumliche Bild im Umfeld dieser Mobilitätsknotenpunkte wird vielerorts von zersiedelten, gesichtslosen und ungenügend integrierten suburbanen Strukturen geprägt, die weder städtebaulichen noch architektonischen Ansprüchen an Stadt entsprechen. Seit knapp 20 Jahren treten vermehrt Fragen der möglichen planerischen Steuerung, der zivilgesellschaftlichen Mitbestimmung und städtebaulichen Qualifizierung des Flughafenumfeldes in den Vordergrund. Kaum ein anderer Raum moderner Metropolen weist eine solche Verdichtung kontroverser stadtentwicklungspolitischer Kernfragen von zukunftsfähiger Stadtplanung auf. Dieses Buch widmet sich der ambivalenten, höchst brisanten räumlichen, wirtschaftlichen, sozialen und umweltbezogenen Dynamik im Flughafenumfeld aus dem Blickwinkel von Architektur, Städtebau und Stadtplanung.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot