Angebote zu "Machen" (81 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Geschäft mit der Stadt
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Preisträger „Schönste deutsche Bücher" 2016 Der UmBau erscheint seit 1979 als interdisziplinäre, von der Österreichischen Gesellschaft für Architektur herausgegebene Zeitschrift, die Hintergründe und Zusammenhänge der Architekturproduktion sichtbar machen will. Die aktuelle Ausgabe befasst sich mit der Verschränkung von Ökonomie und Stadtplanung und fragt nach Alternativen zu aktuellen Planungsimperativen: Welche Gegenentwürfe zur privaten Finanzierung von öffentlichen Gebäuden und Räumen sind möglich? Was bedeutet öffentliche Planungsverantwortung und in welcher Form wird sie wahrgenommen?Die Beiträge decken ein weites Themenspektrum ab: von den Methoden der Umverteilung – ob aus historischer Sicht die Wohnbausteuer im Roten Wien oder die Planwertabgabe im heutigen Basel – bis hin zu alternativen Stadtkonzepten, urbanen Taktiken von Stadtbewohnern und solidarischen Ökonomien wie dem Erbbaurecht oder Wohnbaugruppen. Weil hier interdisziplinäre Fragen von Ökonomie und Stadtplanung zur Debatte stehen, kommen die Autoren aus den Feldern der Architektur, der Raumplanung, Soziologie und Politischen Theorie sowie der Rechts- und Kulturwissenschaften zu Wort.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Konflikte um die Stadt für alle
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Hamburg im Jahr 2009: Eine Stadt, in der unternehmerische Standortpolitik seit Jahren recht unbehelligt Gentrifizierung vorantreibt, wird von einer Welle konfrontativer Auseinandersetzungen überrascht. Zahlreiche stadtpolitische Initiativen versammeln sich hinter zwei zentralen Forderungen: "Recht auf Stadt für alle" und "Stadt selber machen". In ihren Aktionen richten sie sich gegen prekäre urbane Arbeitsbedingungen von "Kreativen", gegen steigende Mieten und Verdrängung, aber auch für eine "Stadtplanung von unten". In dieser offenen Situation sehen sich politisch-administrative Akteur_innen zu Reaktionen gezwungen. So treffen unterschiedliche Selbstverständnisse und urbanistische Konzeptionen konflikthaft aufeinander. Aus einer praxisanalytischen Perspektive untersucht Moritz Rinn Entstehungsbedingungen und Konstellationen dieser Konflikte. So macht er grundlegende Machtbeziehungen der Stadtentwicklungspolitik sichtbar.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Konflikte um die Stadt für alle
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hamburg im Jahr 2009: Eine Stadt, in der unternehmerische Standortpolitik seit Jahren recht unbehelligt Gentrifizierung vorantreibt, wird von einer Welle konfrontativer Auseinandersetzungen überrascht. Zahlreiche stadtpolitische Initiativen versammeln sich hinter zwei zentralen Forderungen: "Recht auf Stadt für alle" und "Stadt selber machen". In ihren Aktionen richten sie sich gegen prekäre urbane Arbeitsbedingungen von "Kreativen", gegen steigende Mieten und Verdrängung, aber auch für eine "Stadtplanung von unten". In dieser offenen Situation sehen sich politisch-administrative Akteur_innen zu Reaktionen gezwungen. So treffen unterschiedliche Selbstverständnisse und urbanistische Konzeptionen konflikthaft aufeinander. Aus einer praxisanalytischen Perspektive untersucht Moritz Rinn Entstehungsbedingungen und Konstellationen dieser Konflikte. So macht er grundlegende Machtbeziehungen der Stadtentwicklungspolitik sichtbar.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
VENEZIA VERDE Umwelthauptstadt Europa 20xx
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine der am stärksten vom Klimawandel betroffenen Städte Europas ist die italienische Lagunenstadt Venedig. Mithilfe der Wettbewerbskriterien des "European Green Capital Awards" (EGCA) untersucht Veronika Howe mögliche Schritte einer umweltgerechten Stadtentwicklung, bei der die größten Herausforderungen in Venedig, Massentourismus und Abwanderung aufs Festland, integriert werden könnten. Dabei spielt der Dialog zwischen Stadtverwaltung, Bewohnern und örtlichen Unternehmen eine besondere Rolle, um Informationen über Umweltauswirkungen in der Stadtplanung transparent zu machen und die Grundlage für verbindliche Vereinbarungen zu schaffen. Zudem können einer bis dahin "ewig versinkenden Stadt" neue Perspektiven aufgezeigt und mithilfe einer gesicherten Umweltentwicklung Potenziale für Wirtschaft und Gemeinschaftsleben entfaltet werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
VENEZIA VERDE Umwelthauptstadt Europa 20xx
61,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine der am stärksten vom Klimawandel betroffenen Städte Europas ist die italienische Lagunenstadt Venedig. Mithilfe der Wettbewerbskriterien des "European Green Capital Awards" (EGCA) untersucht Veronika Howe mögliche Schritte einer umweltgerechten Stadtentwicklung, bei der die größten Herausforderungen in Venedig, Massentourismus und Abwanderung aufs Festland, integriert werden könnten. Dabei spielt der Dialog zwischen Stadtverwaltung, Bewohnern und örtlichen Unternehmen eine besondere Rolle, um Informationen über Umweltauswirkungen in der Stadtplanung transparent zu machen und die Grundlage für verbindliche Vereinbarungen zu schaffen. Zudem können einer bis dahin "ewig versinkenden Stadt" neue Perspektiven aufgezeigt und mithilfe einer gesicherten Umweltentwicklung Potenziale für Wirtschaft und Gemeinschaftsleben entfaltet werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Creative Infidelities
59,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Landschaftsarchitekten von Topotek 1 sind Grenzgänger: Sie arbeiten zwischen verschiedenen Disziplinen, Landschaftstypologien und Maßstäben und machen immer wieder Abstecher in die Bereiche Architektur, Stadtplanung und Kunst. Creative Infidelities stellt die wichtigsten Strategien und Methoden des international arbeitenden Büros vor. Ausführlich präsentiert werden zehn ihrer bedeutendsten Projekte, darunter The Big Dig in Xi'an, China, Superkilen in Kopenhagen, Dänemark, die Sportanlage Heerenschürli in Zürich und der Schlosspark in Wolfsburg. Partner aus den Bereichen Architektur, Kunst und Design, private und öffentliche Auftraggeber, Planer, Projektmanager und Vertragsfirmen kommen zu Wort und betrachten die gemeinsamen Projekte aus unterschiedlichen Blickwinkeln. So formt sich ein Bild der Kooperationsprozesse und übergreifend auch der komplexen Bedingungen der Landschaftsarchitektur. Im Fokus steht dabei immer die Beziehung zwischen Einzelnem und Kollektiv sowie das Überschreiten disziplinärer und kultureller Grenzen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Creative Infidelities
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Landschaftsarchitekten von Topotek 1 sind Grenzgänger: Sie arbeiten zwischen verschiedenen Disziplinen, Landschaftstypologien und Maßstäben und machen immer wieder Abstecher in die Bereiche Architektur, Stadtplanung und Kunst. Creative Infidelities stellt die wichtigsten Strategien und Methoden des international arbeitenden Büros vor. Ausführlich präsentiert werden zehn ihrer bedeutendsten Projekte, darunter The Big Dig in Xi'an, China, Superkilen in Kopenhagen, Dänemark, die Sportanlage Heerenschürli in Zürich und der Schlosspark in Wolfsburg. Partner aus den Bereichen Architektur, Kunst und Design, private und öffentliche Auftraggeber, Planer, Projektmanager und Vertragsfirmen kommen zu Wort und betrachten die gemeinsamen Projekte aus unterschiedlichen Blickwinkeln. So formt sich ein Bild der Kooperationsprozesse und übergreifend auch der komplexen Bedingungen der Landschaftsarchitektur. Im Fokus steht dabei immer die Beziehung zwischen Einzelnem und Kollektiv sowie das Überschreiten disziplinärer und kultureller Grenzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Green City Freiburg
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Spätestens seit den 1990er Jahren machen sich Experten, Politiker und verantwortungsbewusste Bürger Gedanken um die Zukunftsfähigkeit der Städte. Ökologische Stadtentwicklung ist ein wesentlicher Baustein, um Städte nachhaltiger zu gestalten. Die Autorin Elisabeth Voshaar geht in der Arbeit einigen Fragen zur ökologischen Stadtentwicklung der Stadt Freiburg im Breisgau nach: Steht das Freiburger Label Green City eher für Image und Vermarktung, oder ist wirklich ökologische Stadtentwicklung gegeben? Was hat Freiburg diesbezüglich bisher umgesetzt, und inwieweit kann Freiburg ein Modell für ökologische Stadtentwicklung sein? Vor dem Hintergrund der Wettbewerbssituation der Städte untereinander wird zunächst auf die Bedeutung von Stadtmarketing, räumlicher Identität und Image eingegangen. Im weiteren Verlauf wird die Begrifflichkeit Green City diskutiert. Im Hauptteil werden Stadtentwicklungsprozesse in Freiburg aufgezeigt. Dabei werden verschiedene Themenfelder wie Verkehr, Energie, Klimaschutz, Umweltbildung, Stadtplanung und -entwicklung untersucht, um anschließend die eingangs gestellten Fragen zu beantworten und Erfolgskriterien für zukünftige Green Cities herauszuarbeiten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Magnet Stadt
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir leben in einer Welt der Städte. Im Jahr 2007 sind auf der Welt erstmals mehr Stadt- als Landbewohner gezählt worden. Lange schon beschreiben Wissenschaftler die Muster, nach denen Urbanisierung stattfindet, und unterscheiden die Verstädterungen in den alten Industriestaaten von denen im Globalen Süden. Der Sozialgeograph und Raumplaner Einhard Schmidt-Kallert hat dagegen in den südlichen Ländern viele verschiedene Wege und sogar regional ganz spezifische Urbanisierungsmuster beobachtet und will mit seinem Buch die Vielgestaltigkeit der Prozesse einfangen. Er geht Fragen wie diesen nach: Warum brechen Menschen vom Land in die Städte auf? Wie finden sie Wohnraum? Wie leben Kinder in der Stadt? Wie gehen Menschen mit Gewalt um? Was ist die Rolle von Stadtplanung? Schmidt-Kallerts verständliche Sprache und sein Perspektivwechsel zwischen den Geschichten der Zuwanderer einerseits und den Strategien der Planer, Politiker und NGOs andererseits machen das Thema auch für Laien anschaulich und spannend!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot