Angebote zu "Freiburg" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Klimatologische Stadtplanung. Maßnahmen zur Ver...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Meteorologie, Aeronomie, Klimatologie, Note: 3,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Geographisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Rund 70% der anthropogen verursachten Emissionen werden in Siedlungsgebieten ausgestoßen. Damit sind Städte nicht nur einer der Hauptverursacher, sondern gleichzeitig am stärksten von den Konsequenzen des Klimawandels betroffen. Die Reduzierung des Emissionsausstoßes sowie die Anpassung an die nicht mehr zu vermeidbaren Folgen stellen neue Herausforderungen an die Stadtplanung.Die nachhaltige und klimagerechte Planung von Siedlungsgebieten ist und wird eine der wichtigsten Aufgaben bei der Neu- und Umgestaltung von urbanen Räumen darstellen. In bereits hoch verdichteten Siedlungsgebieten zählt hierzu unter anderem die Erhaltung und Schaffung von Vegetationsflächen zur Verbesserung der stadtklimatischen Verhältnisse. Mit 29,5% hat Stuttgart den größten Grünflächenanteil aller deutschen Großstädte vorzuweisen. Im Quartier Vauban in Freiburg wurden Konzepte in den Bereichen Städtebau, Mobilität und Energieversorgung integriert, die aus Sicht der Nachhaltigkeit und Klimaverträglichkeit als vorbildlich anzusehen sind. Städtebauliche Leitbilder, z.B. die "Stadt der kurzen Wege", können als theoretische Grundlage für eine nachhaltige und klimagerechte Stadtplanung dienen. Die bereits umgesetzten Projekte liefern dabei wichtige Hinweise für zukünftige Stadtentwicklungsprojekte.Zum Inhalt: Eine zunehmende Verdichtung und urbane Strukturen bewirken unweigerlich auch eine Veränderung der lokalen Klimaverhältnisse. Dieses Phänomen des Stadtklimas beschränkt sich dabei nicht nur auf Großstädte, sondern ist bereits in vergleichsweise kleinen Siedlungsgebieten anzutreffen. Die Auswirkungen des Stadtklimas spielen dabei auch in der Stadtplanung eine immer wichtigere Rolle. Im Folgenden findet zunächst eine

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Klimatologische Stadtplanung. Maßnahmen zur Ver...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Meteorologie, Aeronomie, Klimatologie, Note: 3,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Geographisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Rund 70% der anthropogen verursachten Emissionen werden in Siedlungsgebieten ausgestoßen. Damit sind Städte nicht nur einer der Hauptverursacher, sondern gleichzeitig am stärksten von den Konsequenzen des Klimawandels betroffen. Die Reduzierung des Emissionsausstoßes sowie die Anpassung an die nicht mehr zu vermeidbaren Folgen stellen neue Herausforderungen an die Stadtplanung.Die nachhaltige und klimagerechte Planung von Siedlungsgebieten ist und wird eine der wichtigsten Aufgaben bei der Neu- und Umgestaltung von urbanen Räumen darstellen. In bereits hoch verdichteten Siedlungsgebieten zählt hierzu unter anderem die Erhaltung und Schaffung von Vegetationsflächen zur Verbesserung der stadtklimatischen Verhältnisse. Mit 29,5% hat Stuttgart den größten Grünflächenanteil aller deutschen Großstädte vorzuweisen. Im Quartier Vauban in Freiburg wurden Konzepte in den Bereichen Städtebau, Mobilität und Energieversorgung integriert, die aus Sicht der Nachhaltigkeit und Klimaverträglichkeit als vorbildlich anzusehen sind. Städtebauliche Leitbilder, z.B. die "Stadt der kurzen Wege", können als theoretische Grundlage für eine nachhaltige und klimagerechte Stadtplanung dienen. Die bereits umgesetzten Projekte liefern dabei wichtige Hinweise für zukünftige Stadtentwicklungsprojekte.Zum Inhalt: Eine zunehmende Verdichtung und urbane Strukturen bewirken unweigerlich auch eine Veränderung der lokalen Klimaverhältnisse. Dieses Phänomen des Stadtklimas beschränkt sich dabei nicht nur auf Großstädte, sondern ist bereits in vergleichsweise kleinen Siedlungsgebieten anzutreffen. Die Auswirkungen des Stadtklimas spielen dabei auch in der Stadtplanung eine immer wichtigere Rolle. Im Folgenden findet zunächst eine

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Green City Freiburg
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Spätestens seit den 1990er Jahren machen sich Experten, Politiker und verantwortungsbewusste Bürger Gedanken um die Zukunftsfähigkeit der Städte. Ökologische Stadtentwicklung ist ein wesentlicher Baustein, um Städte nachhaltiger zu gestalten. Die Autorin Elisabeth Voshaar geht in der Arbeit einigen Fragen zur ökologischen Stadtentwicklung der Stadt Freiburg im Breisgau nach: Steht das Freiburger Label Green City eher für Image und Vermarktung, oder ist wirklich ökologische Stadtentwicklung gegeben? Was hat Freiburg diesbezüglich bisher umgesetzt, und inwieweit kann Freiburg ein Modell für ökologische Stadtentwicklung sein? Vor dem Hintergrund der Wettbewerbssituation der Städte untereinander wird zunächst auf die Bedeutung von Stadtmarketing, räumlicher Identität und Image eingegangen. Im weiteren Verlauf wird die Begrifflichkeit Green City diskutiert. Im Hauptteil werden Stadtentwicklungsprozesse in Freiburg aufgezeigt. Dabei werden verschiedene Themenfelder wie Verkehr, Energie, Klimaschutz, Umweltbildung, Stadtplanung und -entwicklung untersucht, um anschließend die eingangs gestellten Fragen zu beantworten und Erfolgskriterien für zukünftige Green Cities herauszuarbeiten.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Green City Freiburg
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Spätestens seit den 1990er Jahren machen sich Experten, Politiker und verantwortungsbewusste Bürger Gedanken um die Zukunftsfähigkeit der Städte. Ökologische Stadtentwicklung ist ein wesentlicher Baustein, um Städte nachhaltiger zu gestalten. Die Autorin Elisabeth Voshaar geht in der Arbeit einigen Fragen zur ökologischen Stadtentwicklung der Stadt Freiburg im Breisgau nach: Steht das Freiburger Label Green City eher für Image und Vermarktung, oder ist wirklich ökologische Stadtentwicklung gegeben? Was hat Freiburg diesbezüglich bisher umgesetzt, und inwieweit kann Freiburg ein Modell für ökologische Stadtentwicklung sein? Vor dem Hintergrund der Wettbewerbssituation der Städte untereinander wird zunächst auf die Bedeutung von Stadtmarketing, räumlicher Identität und Image eingegangen. Im weiteren Verlauf wird die Begrifflichkeit Green City diskutiert. Im Hauptteil werden Stadtentwicklungsprozesse in Freiburg aufgezeigt. Dabei werden verschiedene Themenfelder wie Verkehr, Energie, Klimaschutz, Umweltbildung, Stadtplanung und -entwicklung untersucht, um anschließend die eingangs gestellten Fragen zu beantworten und Erfolgskriterien für zukünftige Green Cities herauszuarbeiten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Kontinuität und Wandel städtebaulicher Leitbilder
89,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei Städte werden verglichen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Shanghai und Freiburg. Eine Mehrmillionenstadt in Asien und eine Kleinstadt in Europa. Doch, was so verschieden zu sein scheint, ist Ausdruck der gleichen Moderne, konkret: ihrer städtebaulichen Leitbilder. Die Geschichte der Städte wird sorgfältig rekonstruiert unter dem Aspekt eines Leitbildes: "Nachhaltigkeit". Dieses wird in Freiburg durch eine besondere politisch-kulturelle Konstellation immer mehr in Stadtplanung und Städtebau realisiert, während es in Shanghai inzwischen den Horizont der politischen Akteure bestimmt. Die Moderne zeigt ihr Gesicht in China als "reflektierte, als Zweite Moderne" - während in einem rasanten Städtewachstum die westlichen Modelle übernommen werden, muss zugleich die inzwischen unausweichliche Kritik am Wachstumsmodell mit in die Konzeption integriert werden. Sehr ausführlich wird für Shanghai untersucht, inwieweit sich Kontinuität und Wandel der städtebaulichen Leitbilder des Westens auch auf die moderne chinesische Stadtentwicklung ausgewirkt haben trotz der völlig anderen politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Kontinuität und Wandel städtebaulicher Leitbilder
92,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei Städte werden verglichen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Shanghai und Freiburg. Eine Mehrmillionenstadt in Asien und eine Kleinstadt in Europa. Doch, was so verschieden zu sein scheint, ist Ausdruck der gleichen Moderne, konkret: ihrer städtebaulichen Leitbilder. Die Geschichte der Städte wird sorgfältig rekonstruiert unter dem Aspekt eines Leitbildes: "Nachhaltigkeit". Dieses wird in Freiburg durch eine besondere politisch-kulturelle Konstellation immer mehr in Stadtplanung und Städtebau realisiert, während es in Shanghai inzwischen den Horizont der politischen Akteure bestimmt. Die Moderne zeigt ihr Gesicht in China als "reflektierte, als Zweite Moderne" - während in einem rasanten Städtewachstum die westlichen Modelle übernommen werden, muss zugleich die inzwischen unausweichliche Kritik am Wachstumsmodell mit in die Konzeption integriert werden. Sehr ausführlich wird für Shanghai untersucht, inwieweit sich Kontinuität und Wandel der städtebaulichen Leitbilder des Westens auch auf die moderne chinesische Stadtentwicklung ausgewirkt haben trotz der völlig anderen politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Adolph Alexander Eberhard Dominicus
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Alexander Eberhard Dominicus ( 19. April 1873 in Straßburg, 18. Oktober 1945 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Jurist, Verwaltungsbeamter und Politiker (DDP, später parteilos). Nach dem Abitur nahm Dominicus ein Studium der Rechtswissenschaften in Straßburg, München und Berlin auf, welches er 1894 mit dem ersten und 1899 mit dem zweiten juristischen Staatsexamen beendete. Er trat 1900 als Regierungsassessor in die Verwaltung Elsaß-Lothringens ein, war seit 1902 Beigeordneter der Stadt Straßburg und wurde später zum Regierungsrat befördert. Als Beigeordneter von Straßburg soll Dominicus richtungweisende Reformen der Arbeits- und Jugendfürsorge, der Stadtplanung und des Schulwesens veranlasst haben, so richtete er erstmals ein Arbeitsamt ein und regte die Gründung einer Arbeitslosenversicherung an.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Adolph Alexander Eberhard Dominicus
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Alexander Eberhard Dominicus ( 19. April 1873 in Straßburg, 18. Oktober 1945 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Jurist, Verwaltungsbeamter und Politiker (DDP, später parteilos). Nach dem Abitur nahm Dominicus ein Studium der Rechtswissenschaften in Straßburg, München und Berlin auf, welches er 1894 mit dem ersten und 1899 mit dem zweiten juristischen Staatsexamen beendete. Er trat 1900 als Regierungsassessor in die Verwaltung Elsaß-Lothringens ein, war seit 1902 Beigeordneter der Stadt Straßburg und wurde später zum Regierungsrat befördert. Als Beigeordneter von Straßburg soll Dominicus richtungweisende Reformen der Arbeits- und Jugendfürsorge, der Stadtplanung und des Schulwesens veranlasst haben, so richtete er erstmals ein Arbeitsamt ein und regte die Gründung einer Arbeitslosenversicherung an.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Stadtgründung und Stadtplanung - Freiburg im Mi...
31,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahre 1157 ist die Stadt Freiburg (Schweiz) gegründet worden. Sie ist eine der ältesten Gründungsstädte in Europa. War Gründung ein singulärer Akt, oder war sie eingebettet in eine Entwicklung von langer Dauer? Gab es in der Frühzeit der Städte zielgerichtete Planung in der Anlage von Städten, ihrer rechtlichen Ausstattung, ihrer kirchlichen und liturgischen Ausstattung? Der Band vereint Forschungsergebnisse aus den Fachgebieten der Geschichte, Kunstgeschichte, Liturgiewissenschaft, Archäologie, Baugeschichte und Rechtsgeschichte und stellt sie in den Kontext der europäischen Urbanisierung.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot